Rufnummer: 0031 547333517
#

Straßenbaubeleuchtung und Temporäre Fahrbahn Beleuchtung

Diesen Sektor der Effink Groep gibt es seit 1988. Effink Straßenbaubeleuchtung nutzt die neuesten Techniken und Materialien, gemäß den Richtlinien der RWS (u.a.). Wir nutzen natürlich auch die bekannten Dienstleistungen und Fachkenntnisse des Effink Bauunternehmens.

Wir führen jeden Auftrag schnell und effizient aus!

Voraussetzung ist natürlich, dass man bei einzigartigen, größeren Aufträgen erst die ‘Ins und Outs’ kennen muss, bevor wir uns auf die Suche machen können nach einer Lösung für das richtige Beleuchtungssystem.

In den meisten Fällen handelt es sich um die Optimierung des Dienstleistungspaketes. Die Optimierung wurde deutlich bei der Suche nach einer Lösung für die Aufstellung von Notbeleuchtung bei der Reparatur von kleinen Fahrbahnabschnitten. Der mobile Lichtmast wurde erfunden. Die mobilen Lichtmasten, die es zu dem Zeitpunkt in den Niederlanden gab, hatten zu wenige Kapazitäten und Reichweiten, fand Herr Effink. Von dem Moment an, erzählt er, haben wir einen mobilen Lichtmast entwickelt, der den Anforderungen auf diesem Fachgebiet entsprach. In Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern und vor allem eigenen Lösungen hat das zur Entwicklung eines einzigartigen Produkts geführt. Das Ergebnis ist deshalb auch ‚blendend’.

    
Die Straßenbaubeleuchtung von Effink entspricht allen Anforderungen, die das Gesetz vorgibt, auf dem Gebiet der Elektrizität, der Sicherheit und der Umweltpolitik.

Wir haben alle erforderlichen Materialien, laut Anforderungen der Stiftung CROW und laut Anforderungen für Lichtmaste, die das Ministerium für Verkehr und Wasser stellt. Auch unser Personal ist fachlich sehr gut ausgebildet. Unsere Mitarbeiter haben an Sicherheitskursen teilgenommen, um die Arbeit noch sicherer
zu machen. Sicherheiten, auf die jeder Auftraggeber bauen kann!

Effink sorgt für Notbeleuchtung im ganzen Land, jetzt auch in Deutschland. Natürlich ist Effink in der Lage, auf Autobahnen, Landstraßen und provinzialen Straßen in den Niederlanden die Notbeleuchtung einzusetzen.

Da Effink den gesamten Fuhrpark perfekt eingerichtet hat, können wir die Maste schnell und sicher vor Ort und Stelle bringen und aufstellen. So können Ihre und unsere Arbeitnehmer ihre Aufgabe sicher ausführen und wird die Sicht des Verkehrsteilnehmers nicht eingeschränkt. Weil Effink mit 250-Watt-Lampen und mit einer Höhe von 12 Metern arbeitet, kann eine Sicht erreicht werden, die sich auf 3 Fahrbahnen erstreckt. Dadurch werden pro Kilometer weniger Maste benötigt. Die Aufstellungskosten sind geringer. Die Maste können auch mit doppelten Halterungen ausgestattet werden, für Beleuchtung auf dem Mittelstreifen.

    

Effink bietet Ihnen:

  • Lichtmaste, 10 oder 12 Meter Höhe, mit 250-Watt-Lampen,
  • Lichtmaste mit doppelten Halterungen, 10 oder 12 Meter Lichtpunkthöhe,
  • Super lärmdämpfende Aggregate mit einer automatischen Zeitschaltuhr
    oder manuell zu bedienen,
  • Diese wurden alle mit einem Tankinhalt von 550 Litern und einem
    Öl-Auffangbecken ausgestattet,
  • Fahrzeuge,
  • Umweltdieseltanks 1000 L / 2000 L,
  • Alle benötigten Materialien (wie Kabelsorten),
  • Mobile Lichtmasten.
     

 

Natürlich verdient jedes Projekt, groß oder klein, eine spezifische Lösung und Behandlung. Wir informieren Sie gerne weiter!

Wie wird kurzzeitige Fahrbahnbeleuchtung meistens eingesetzt:

  • Bei Straßenarbeiten auf und neben der Fahrbahn (innerhalb der hindernisfreien Zone) mit Straßenbaubeleuchtung (da oft im Dunkeln gearbeitet wird), ohne Rücksicht auf Art oder Dauer der Sperrung,
  • Bei stationären Sperrungen, wobei die Fahrbahnen verschmälert oder verschoben werden,
  • Bei Dunkelheit stehen bleiben (ohne Rücksicht darauf, ob gearbeitet wird oder nicht und
    ob Straßenbaubeleuchtung vor Ort ist),
  • Bei stationären Sperrungen, bei denen eine oder mehrere Fahrstreifen gesperrt sind,
  • Bei Fahrbahnverlängerungen (in den Kurven und entlang des‚ geraden Straßenabschnitts).
     

Bei Arbeiten hinter einer Fahrzeugumkehrung ohne Verengung und / oder Verschiebung der Fahrstreifen braucht man keine Straßenbaubeleuchtung, solange nicht im Dunkeln gearbeitet wird. Wenn doch bei Dunkelheit gearbeitet wird und ist aus diesem Grund Straßenbaubeleuchtung vorhanden und eingeschaltet, dann muss auch die kurzzeitige Notbeleuchtung verwendet werden (eventuell in Kombination).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • 24/7 Zugriff auf Ihre Probleme zu lösen, sind wir stark in ....

  • Effink, nicht nur in den Niederlanden, sondern auch über die Grenze ...

  • Effink bietet temporäre Notbeleuchtung in den Niederlanden, auch in

  • Für dieses Projekt sind neue, proprietäre Masten konzipiert ...

  • Effink kann mehr sein und mehr tun.